• Die neue Homepage

    Der FC Wiedlisbach hat einen neuen Look! Wie gefällt er?

  • Unsere Junioren

    Möchtest du Fussballspielen - dann komm zu uns!
    Unsere Junioren D in Aktion

  • Turniersieg in Roggwil

    Die 1. Mannschaft gewinnt den Gorgonzola Cup in Roggwil

  • Eine Homepage muss Leben!

    Du möchtest Berichte für uns schreiben? Du möchtest fotografieren? Du kannst uns beim updaten der Homepage helfen? Dann melde dich bei Ivan Meyer (phone 076 406 18 19)

Nächste Spiele
Meisterschaftsspiel
FC Wiedlisbach ( 4.Liga) vs. FC Luterbach ( 4. Liga)
29. August 2016 - 20.15 - Gerzmatt - Wiedlisbach
Cupspiel
FC Wiedlisbach ( Sen. 30+) vs. SC Fulenbach ( Sen. 30+)
31. August 2016 - 20.00 - Gerzmatt - Wiedlisbach
Meisterschaftsspiel
FC Wiedlisbach ( Sen. 30+) vs. SC Fulenbach ( Sen. 30+)
02. September 2016 - 20.00 - Gerzmatt - Wiedlisbach
Meisterschaftsspiel
FC Wiedlisbach ( Jun E ) vs. FC Härkingen a ( Jun E)
02. September 2016 - 18.30 - Aesch - Härkingen
25. August 2016

1. Mannschaft: Cup Niederlage

Grosses Herz - kein Ertrag

Der Gast aus dem Niederamt zeigte von der ersten Minute an, was das Ziel des heutigen Abend ist. Däniken legte ein hohen Rhytmus an den Tag, spielte schnell in die Spitzen und waren sehr konzentriert. Obwohl der FCW 8 Stammkräfte für die Meisterschaft schonte, konnte das Team die Aufgabe annehmen und spielte munter mit und liess sehr wenige Torchancen für die Gäste zu. Trotzdem stand es in zur Pause 2:0. Mit 2 Standardsituationen in der 18' und 44' konnte sich der Favorit behaupten.

In der 2. Halbzeit war Däniken spielbestimmend und bei dem Heimteam merkte man, dass die Kräfte nachliessen. Routiniert spielte Däniken die Führung über die Zeit und ist somit eine Runde weiter.

Trotz der Niederlage hat der Heimtrainer eine gute Parie gesehen. Das vermeindliche B-Team hat sich gut präsentiert und bietet dem Trainer mehr als nur Alternativen für das kommende Meisterschaftsspiel gegen Luterbach.


22. August 2016

1. Mannschaft: Verdiente Niederlage in Halten

Das Fanionteam enttäuscht beim HSV

Die Partie ist schnell erzählt. Ganz schwacher Auftritt des FCW in Halten. Ohne Emotionen, keine Laufbereitschaft und keine Überzeugung. Einfach schlecht! Die Punkte wurden gegen einen HSV, welcher mit 11 Spielern (!) angetreten ist, schlicht und einfach verschenkt. Das kann das Team besser - nein, viel besser!

Bericht: Ivan Meyer


21. August 2016

2. Mannschaft: Remis gegen den Absteiger

Ein Unentschieden zum Start der 2. Mannschaft

Der FCW traf im ersten Meisterschaftsspiel auf den Absteiger US Oltenese.
Die erste Halbzeit war mit einigen Torchancen bestückt, die leider nicht erfolgreich umgesetzt werden konnten. In der 39. Spielminute musste der FCW einen unglücklichen Treffer entgegen hinnehmen. Kurz darauf gelang Fitim Racipi mittels schnellem Zuspiel ein wunderschönes Tor zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit war der Start eher gemütlicher, bevor man ins Spiel fand. Nach phasenweisen schönen Kombinationen und zwei 100% Torchancen, gelang es Rakip Bojku in der 57.Minute den Führungstreffer zu erzielen. Nun wurde es auf beiden Seiten hitziger und auch aggressiver, was zu gelben Karten führte. Bis zum Schluss konnte das Spiel durch Kampfgeist  in den Händen halten. In der Nachspielzeit verspielte das Zwöi noch den Sieg, nachdem das Team einen Eckball treten durfte und schlussendlich mit dem Konter den Ausgleich kassierte.

Im Grossen und Ganzen eine gute Leistung und ein verdienter Punkt gegen den Absteiger.

Bericht: Daniela & Remo


20. August 2016

Neues Trainer Duo für die Junioren D

Für die kommende Saison konnte der FC Wiedlisbach neue Trainer verpflichen. Antonio Forlangnieri und Daniel Rufer. Daniela Lehmann hat ein kurzes Interview mit den beiden geführt: hier lesen


14. August 2016

1. Mannschaft: Gelungenes Auftaktspiel

Sieg im Derby gegen Attiswil

Im ersten Meisterschaftsspiel traf der FCW auf Nachbar Attiswil.

Von der ersten Minute an machte der FCW Druck und zeigte klar was das Ziel des Spiels war. Man sah ein kompaktes und kämpferisches Team, welches durch den Führungstreffer in der 18. Minute durch Sandro Schmidlin schon mal seinen Stempel aufsetzten konnte.

Die Attiswiler versuchten ihrerseits mit viel körperlichen Einsatz und langen Bällen den Spielaufbau der Gastgeber zu unterbrechen. Der FCW kämpfte um jeden Ball, egal wie hart der Gegner einstieg.

In der 43. Minute lancierte Sandro Schmidlin den gut laufenden Luka Franic mit einem Pass in die Tiefe und dieser schloss den Konter mit einem wunderschönen Tor zum 2:0 ab.

Nach der Pause hatte Attiswil seine hochkarätigen Chancen, doch konnten sie nur eine davon zum Anschlusstreffer nutzen. Doch danach änderte sich nichts mehr. Die Gastgeber wollten den Sieg. Viele schöne Angriffe endeten meist mit kläglichem Abschluss. In der 68. Minute erlöste Jesse Wensing die zahlreichen Zuschauer mit einem herrlichen Flachschuss zum 3:1.

Was man auf dem Platz sah, war ein richtiges Derby. Es wurde gekämpft, gegrätscht und man schenkte sich keinen Meter. Die Zuschauer kamen auf ihre Kosten.

Herzliche Gratulation - der FCW freut sich mit euch.

Bericht & Fotos: Daniela Lehmann


11. August 2016

Familie Glaus heisst Willkommen

AUSGEHUNGERT? DURSTIG?

Kein Problem, denn die Familie Glaus (Anita, Ramona & René) versorgen die Spieler, Funktionäre, Zuschauer/innen und einfach jedermann bereits seit 1 Jahr im FC-Clubhaus.

Bereits am Samstag, 13. August 2016 im Derby gegen den FC Attiswil steht der Grill wieder an forderster Front.


05. August 2016

Willi Steffen Cup in Utzenstorf

Bereits bei der 1. Teilnahme am Willi Steffen Cup 2016 in Utzenstorf gewinnt der FCW das Turnier

Resultate
FCW - FC Lommiswil (4. Liga/SO) 5:0
Tore: 2 x Brunner Dario, Wensing Jesse, Känzig Stefan, Hiller Kevin

FC Utzenstorf (4. Liga/BE) - FCW 1:2
Tore: 2 x Keller Colin

FCW - FC Wangen aA (5. Liga/SO) 3:2
Tore: 2 x Spina Dominik, Pugliese Nick


26. Juli 2016

Gorgonzola Cup in Roggwil

Die 1. Mannschaft gewinnt den Gorgonzola Cup 2016 in Roggwil.

Resultate
SC Reiden (4. Liga/LU) - FCW 2:4
Tore: 2 x Keller Colin, Spina Dominik, Hiller Kevin

FC Roggwil (4. Liga/BE) - FCW 5:6 n.P. (1:1)
Tor: Känzig Stefan


Sponsors